Site Overlay

Tip: Hommage an Maria Janion. Ein (Online-)Gespräch über eine eingreifende Denkerin aus Polen

Für Kurzentschlossene eine Veranstaltung des Zentrums für Historische Forschung Berlin der Polnischen Akademie der Wissenschaften (PAN) am Mittwoch, den 30.09.2020: „Die am 23. August verstorbene Literaturwissenschaftlerin Maria Janion (1926-2020) gehört zu den bedeutendsten Intellektuellen der polnischen Nachkriegsgeschichte. Magdalena Marszałek  undWeiterlesenTip: Hommage an Maria Janion. Ein (Online-)Gespräch über eine eingreifende Denkerin aus Polen

Workshop Tip: Jump over the Wall….100 Jahre Frauenwahlrecht in Polen, Deutschland und Litauen

Sehr gern  möchte ich Sie auf ein spannendes Workshopangebot aus meinem Netzwerk aufmerksam machen. Dr. Slawka Walczewska, Philosophin und feministische Akteurin aus Krakau bietet einen Workshop zum Thema Frauenwahlrecht an: Biografiearbeit/Oral History, para-theatralische Formen und intensive Dialoge bieten einen kreativenWeiterlesenWorkshop Tip: Jump over the Wall….100 Jahre Frauenwahlrecht in Polen, Deutschland und Litauen

Grundtvig: Kursangebot in Krakau – Jump over the Wall

Ein interessantes Seminar in Krakau (vom 18.-24.November), um die Möglichkeiten biografischer Ansätze in der Bildungsarbeit kennen zu lernen und auszubauen. Sie können sich bis zum 30.04.2012 bei ihrer nationalen Grundtvig-Agentur um ein Stipendium bewerben und so die Teilnahme finanzieren! MehrWeiterlesenGrundtvig: Kursangebot in Krakau – Jump over the Wall

International conference in Kracow: How to effectively promote women’s participation in politics, business and culture?

Here you find a short report about the conference (in german) written by Lia Lang, Katrin Unger and Claudia Neusüß. 01Notenoughtobeawomen_Bericht_Krakautagung_cn_ll.pdf Concept Ahead of International Women’s Day, the conference would aim at identifying ways to enhance women’s role and participationWeiterlesenInternational conference in Kracow: How to effectively promote women’s participation in politics, business and culture?

"100 Jahre Frauentag – Bürgerengagement der Frauen in Deutschland und Polen"

Vom 21.-23.Oktober 2011 findet die Jahrestagung des Vereins Nachbarschaft in der Mitte Europas in Frankfurt (Oder) und Slubice an der Europa Universität Viadrina statt. In diesem Rahmen diskutiere ich auf einer Podiumsveranstaltung zum Thema 100 Jahre Frauentag – Bürgerengagement derWeiterlesen"100 Jahre Frauentag – Bürgerengagement der Frauen in Deutschland und Polen"

Tagung in Warschau: Toleranz, Respekt und Achtung

Am 4. und 5. Dezember 2007 veranstaltete das österreichische Kulturforum Warschau und der Lehrstuhl für Gender Studies der Universität Warschau eine Tagung zum Thema Unterschiede zwischen Toleranz und Respekt. Mein Vortragsthema in diesem Rahmen: „Vorteile gesellschaftlicher Vielfalt“. v.l. Prof. KrzysztofWeiterlesenTagung in Warschau: Toleranz, Respekt und Achtung

Abschlussmodul in Krakau: Gender und Diversity

Am 1. bis 2. Dezember fand in Krakau / Polen das Abschlussmodul des Trainingsprogramms Gender Mainstreaming und Antidiskriminierung statt. Die Teilnehmenden präsentierten ihre Erfahrungen mit 1 – 2 tägigen Trainingsworkshops in verschiedenen polnischen Städten und in Berlin. Koordination: Frauenstiftung eFka:WeiterlesenAbschlussmodul in Krakau: Gender und Diversity

Cracow: How to become a change agent for gender and diversity

Vom 12. – 14. September 2007 fand das dritte Modul im Rahmen des Train-the-Trainer Programms Gender Mainstreaming und Antidiskriminierung in Krakau statt. Im Mittelpunkt standen die Workshop- und Trainingspraxen der Teilnehmenden, die Gender Analyse sowie das Gender Budgeting als MethodeWeiterlesenCracow: How to become a change agent for gender and diversity

Blicke über die Oder – Rzut oka za Odre

Deutsch-polnische Journalistinnen-Tandems – Polskiego-niemieckie tandemy dziennikarskie Am 24. Mai trafen sich in Berlin auf Initiative des Journalistinnenbundes Journalistinnen aus Deutschland und Polen zum Austausch und zur Entwicklung gemeinsamer Projekte. Projektkoordinatorin: Ulrike Helwerth Thema meines Impulsreferats: Genderverhältnisse in Deutschland und Polen.WeiterlesenBlicke über die Oder – Rzut oka za Odre

Multiplikatorinnen-Seminar in Warschau

Vom 19. – 24. Juni 2006 fand in Warschau ein deutsch-polnisches Multiplikatorinnentreffen statt, das von der Fraueninitiative Berlin-Warschau e.V. organisiert wurde. Das Thema meines Eröffnungsreferats lautete: Frauenpolitik in den Programmen der deutschen Parteien – Veränderungen und Kontinuitäten. Gemeinsam mit GeorgiaWeiterlesenMultiplikatorinnen-Seminar in Warschau

Deutsche und polnische Akteure im Dialog

Moderation der Podiumsdiskussion Ziele und Schwerpunkte staatlichen und zivilgesellschaftlichen Handelns in der Euroregion Spree-Neiße-Bober im Rahmen des Seminars Deutsche und Polnische Akteure und Akteurinnen im Dialog über Gegenwart und Zukunft der Euroregion Spree-Neiße-Bober am 13. Februar 2004 in Gubin. Veranstalterin:WeiterlesenDeutsche und polnische Akteure im Dialog