Site Overlay

Gefragt: Mehr Gründerinnen in der IT

Aus der Morgenpost vom 28.10. : „In Berlin laufen Koalitionsverhandlungen. Die Stadt steht vor großen Herausforderungen. Was muss sich ändern? Experten stellen in der Berliner Morgenpost ihre Konzepte für Berlin 2021 vor: von der Verwaltung über die innere Sicherheit, dieWeiterlesenGefragt: Mehr Gründerinnen in der IT

Fachkonferenz: „Inne halten – vorwärtsblicken – Gleichstellung weiterdenken“

Mit der Konferenz „Inne halten – vorwärtsblicken – Gleichstellung weiterdenken“ lädt die Berliner Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen ein zu einer Rückschau auf das Erreichte sowie zur Diskussion neuer Perspektiven für das Gleichstellungspolitische Rahmenprogramm Berlins. Die Veranstaltung findet amWeiterlesenFachkonferenz: „Inne halten – vorwärtsblicken – Gleichstellung weiterdenken“

Veranstaltungshinweis: Klima braucht Wandel

Klima schützen und Chancengerechtigkeit realisieren. So lautet das Ziel des Projekts GenderNETCLIM. Mit der bundesweiten Fachtagung „Klima braucht Wandel: Potenziale der Genderforschung nutzen“ lädt GenderNETCLIM zur Diskussion mit Expert_innen aus Wissenschaft und Praxis. Wie können Klimaschutz und Anpassung an den KlimawandelWeiterlesenVeranstaltungshinweis: Klima braucht Wandel

GEOMAR-Kiel: Gender Diversity: Neue Konzepte für Chancengleichheit

Diskussionen zu Chancengleichheit und Diversität beim ersten Gender Equality Day am GEOMAR, dem Zentrum für Ozeanforschung in Kiel. Das GEOMAR ist Mitglied der Helmholtz Gemeinschaft. Mein Vortrag in diesem Rahmen hatte das Thema: Gender Diversity als Teil einer neuen Führungskultur:WeiterlesenGEOMAR-Kiel: Gender Diversity: Neue Konzepte für Chancengleichheit

Spannende Dissertation „Selektionspfade im Top-Management“

Hier ein Hinweis auf eine Dissertation der efas-Preisträgerin Dr. Philine Erfurt-Sandhu zum Thema  „Selektionsfpade im Topmanagement. Homogenisierungprozesse in Organisationen“.  Fragen der Forschungsarbeit, u.a.: Warum gibt es so wenig Vielfalt in den Top-Etagen? Warum ist es funktional und attraktiv, nach ÄhnlichkeitWeiterlesenSpannende Dissertation „Selektionspfade im Top-Management“

Vote for Schülerinnen mit Handycap: Energie an den Start (Nr.4) ein Projekt von Life e.V.

Sehr gern weise ich Sie auf ein Projekt unserer Schwarmpartnerin Life e.V. hin, einem ganz wunderbaren Berliner Bildungsträger . Das Projekt  unterstützt Schülerinnen mit und ohne Behinderung in ihrer beruflichen Entwicklung. Hier die Bitte von Dr. Barbara Schöler-Macher, Geschäftsführerin vonWeiterlesenVote for Schülerinnen mit Handycap: Energie an den Start (Nr.4) ein Projekt von Life e.V.

Veranstaltungshinweis: Klima braucht Wandel

Potenziale der Geschlechterforschung nutzen Fachtagung des Kompetenznetzwerks Chancengerechtigkeit im Klimawandel Am Dienstag, den 1.März 2016  9:30 – 17:00 in der Katholischen Akademie in Berlin. Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Das projekt Gender NETCLIM will dazu beitragen, Chancengerechtigkeit inWeiterlesenVeranstaltungshinweis: Klima braucht Wandel

Kongress: 10 Jahre Europäisches Erfolgsmodell bga

Am 10.Oktober 2014 findet im Haus der Wirtschaft in Berlin der Jubiläumskongress der bundesweiten gründerinnenagentur (bga) statt. Diskutiert wird über Zukunftsfelder, wie u.a. zu zielgruppenorientierten Erfolgsfaktoren für nachhaltige Gründungen. Ich freue mich, die Veranstaltung zu moderieren. Infos zum Programm

Veranstaltungshinweis: 2.Gender Studies Tagung des DIW

Am 25. Sep­tember 2014 moderiere ich die 2. Gender Stu­dies Tagung des Deut­schen Insti­tuts für Wirt­schafts­for­schung (DIW) Berlin in Koope­ra­tion mit der Fried­rich-Ebert-Stif­tung. Unter der Über­schrift „Gender-Ungleich­heiten und ihre Folgen – Wie arbeiten und wirt­schaften wir weiter?“ werden in ver­schie­denenWeiterlesenVeranstaltungshinweis: 2.Gender Studies Tagung des DIW

Konferenz: Spannungsfeld Familie und Arbeit im Europäischen Kontext

Im Rahmen dieser Konferenz der Humboldt-Viadrina School of Governance und der Friedrich Ebert Stiftung am 20.-21.Mai 2014 in Berlin wird das Spannungsfeld „Familie und Arbeit“ auf der europäischen Ebene beleuchtet. Es geht zum einen um eine europäische Bestandsaufnahme: Welche DiskurseWeiterlesenKonferenz: Spannungsfeld Familie und Arbeit im Europäischen Kontext